Sprunglinks

Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein

Impressum

Anbieter

Der Ministerpräsident
des Landes Schleswig-Holstein
mit der Staatskanzlei
Düsternbrooker Weg 104
24105 Kiel
Tel.: 0431 988-0
Fax: 0431 988-1960
zufish@stk.landsh.de

Das Land Schleswig-Holstein ist eine Gebietskörperschaft öffentlichen Rechts. Es wird vertreten durch den Ministerpräsidenten.

Realisierung und technischer Betrieb

Urheberrecht und Datenschutz

Urheberrecht

Der Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein (kurz ZuFiSH) ist ein Gemeinschafts-projekt der Landesregierung, Kommunen sowie Kammern des Landes Schleswig-Holstein.

Layout und Gestaltung des Angebots sind urheberrechtlich geschützt. Gleiches gilt für die einzelnen redaktionellen Beiträge und ihre Zusammenstellung sowie für Fotos und Grafiken.

Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt werden. Jede andere Verwendung des Angebots oder einzelner Teile daraus ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Landesregierung zulässig.

Die über den ZuFiSH erreichbaren Formulare unterliegen ebenfalls dem Urheberrecht und dürfen nur zu privaten Zwecken, insbesondere zur Antragstellung, genutzt werden.

Hinweise zur Haftung

Anbieter sind für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Anbieter des ZuFiSH ist das Land Schleswig-Holstein, vertreten durch den Ministerpräsidenten.
Inhalte des ZuFiSH werden von der Landesregierung, den Kommunen und den Kammern in Schleswig-Holstein bereitgestellt. Das Land haftet dabei nicht für Richtigkeit und Vollständigkeit solcher Inhalte, die erkennbar von Kommunen oder Kammern im ZuFiSH angeboten werden.
Von den Inhalten des ZuFiSH sind Querverweise (extern weiterführende Links) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte außerhalb des ZuFiSH zu unterscheiden.
Insbesondere kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über solche, extern weiterführende Links erreicht werden.
Die Verantwortlichkeit für diese fremden Inhalte liegt alleine bei dem Anbieter, der die Inhalte bereithält. Vor dem Einrichten des entsprechenden Verweises sind die Internetseiten der anderen Anbieter mit großer Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen überprüft worden. Für sämtliche extern weiterführende Links im ZuFiSH gilt: Wir betonen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der durch Link von unserem Internetauftritt aus erreichbaren Seiten anderer Anbieter haben und uns deren Inhalt nicht zu eigen machen.

Falls die Landesregierung auf Seiten verweist, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt, bittet die Zentralredaktion des Zuständigkeitsfinders Schleswig-Holstein um Mitteilung an zufish@stk.landsh.de.

Die Zentralredaktion des Zuständigkeitsfinders Schleswig-Holstein behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen.

Datenschutzerklärung

Die Landesregierung nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden.

Bei der Weiterentwicklung des ZuFiSH und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Zugriff auf das Internetangebot

Jeder Zugriff auf das Internetangebot des ZuFiSH wird in einer Protokolldatei gespeichert. In der Protokolldatei werden folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name des aufgerufenen Internet-Dienstes, der aufgerufenen Ressource und der verwendeten Aktion
  • Gegebenenfalls Abfrage, die der Client gestellt hat
  • Technische Daten unseres Servers, auf dem der Internetdienst aufgerufen wurde
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • verwendeter Browser des aufrufenden Rechners

Die IP-Adressen werden ausschließlich zum Zweck einer statistischen Auswertung über die Nutzung des Internetangebots erhoben, kurzfristig gespeichert und anonymisiert zusammengefasst. Die Protokolldaten werden maximal zwölf Tage gespeichert und danach gelöscht.

Im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme mittels E-Mail werden Sie in einem Formular aufgefordert, personenbezogene Daten einzugeben. Diese Informationen benötigen wir, um Ihrem jeweiligen Wunsch nachzukommen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit anderen Daten verknüpft oder abgeglichen, sondern nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck verwendet. Wenn eine Speicherung zur Erbringung des gewünschten Zwecks notwendig ist, werden Ihre Angaben auf besonders geschützten Servern abgelegt. Eine Speicherung über den Zeitrahmen des gewünschten Dienstes erfolgt nicht.

Weitergabe personenbezogener Daten

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot des ZuFiSH protokolliert worden sind, werden an Dritte außerhalb der Landesregierung nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der Landesregierung zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Informationen verwenden wir nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck und nur innerhalb der öffentlichen Verwaltung und der mit dem jeweiligen Service beauftragten Behörden, Dienststellen und Institutionen. Eine Übermittlung an Dritte zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist eine Textdatei, die von dem Server des Internetauftritts der Landesregierung erzeugt und an den Internetbrowser des Nutzers geschickt wird. Bestimmte Funktionen im Internetangebot der Landesregierung setzen Session-Cookies ein (zum Beispiel die Warenkorbfunktion oder die Onlinewache der Polizei). Session-Cookies speichern eine Zahlenfolge zur Identifikation des Nutzers (ID). Der Webseiten-Server benötigt diese ID, beispielsweise um dem Nutzer seine ausgewählten Broschüren zentral in einem Warenkorb anbieten zu können oder bereits ausgefüllte Formularfelder zu erhalten. Weitere Nutzungsdaten werden nicht erhoben. Das Session-Cookie verliert seine Gültigkeit mit dem Abschicken des Formulars, nach einer Ruhephase von vier Minuten oder mit dem Schließen des Internetbrowsers und wird automatisch gelöscht.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen.

Links zu Internetseiten anderer Anbieter

Unser Internetangebot des ZuFiSH enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.