Zuständigkeitsfinder
Schleswig-Holstein

Personalausweis: Vorläufiger Personalausweis

Leistungsbeschreibung

Für den Fall, dass Sie einen Personalausweis sofort benötigen und nicht auf die Herstellung eines regulären Personalausweises warten können, weil Sie sich zum Beispiel nicht durch einen gültigen Reisepass ausweisen können, können Sie einen vorläufigen Personalausweis beantragen.

Gleichzeitig sollte ein neuer Personalausweis beantragt werden.

Spezielle Hinweise für - kreisfreie Stadt Lübeck, Hansestadt


Derzeit ist in der Hansestadt Lübeck nur Barzahlung möglich

An wen muss ich mich wenden?

An Ihre zuständige Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung (Bürgerbüro, früher: Einwohnermeldeamt).

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Alter Reisepass oder Personalausweis, alter Kinderausweis,
  • Kinderreisepass sowie Einverständniserklärung beider Sorgeberechtigten
    oder der Sorgerechtsnachweis bei nur einem Sorgeberechtigten bei Personen unter 15 Jahren und 9 Monaten,
  • Urkunde mit aktueller Namensführung (Geburts-, Heirats-, Eheurkunde, Familienbuch, Erklärung über die Namensführung usw.),
  • aktuelles Lichtbild, das den Bestimmungen der Personalausweisverordnung entspricht (biometrisches Lichtbild).
Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr beträgt 10,00 Euro.

Welche Fristen muss ich beachten?

Das Dokument sollte beantragt werden, sobald sich die Notwendigkeit dafür ergibt.
Der vorläufige Personalausweis ist längstens drei Monate gültig.

Rechtsgrundlage
  • § 3 Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisgesetz - PAuswG),
  • § 1 Verordnung über Gebühren für Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisgebührenverordnung - PAuswGebV).
Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen über den Personalausweis finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Innern (BMI).

An wen muss ich mich wenden?

An Ihre zuständige Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung (Bürgerbüro, früher: Einwohnermeldeamt).

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Alter Reisepass oder Personalausweis, alter Kinderausweis,
  • Kinderreisepass sowie Einverständniserklärung beider Sorgeberechtigten
    oder der Sorgerechtsnachweis bei nur einem Sorgeberechtigten bei Personen unter 15 Jahren und 9 Monaten,
  • Urkunde mit aktueller Namensführung (Geburts-, Heirats-, Eheurkunde, Familienbuch, Erklärung über die Namensführung usw.),
  • aktuelles Lichtbild, das den Bestimmungen der Personalausweisverordnung entspricht (biometrisches Lichtbild).

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr beträgt 10,00 Euro.

Welche Fristen muss ich beachten?

Das Dokument sollte beantragt werden, sobald sich die Notwendigkeit dafür ergibt.
Der vorläufige Personalausweis ist längstens drei Monate gültig.

Rechtsgrundlage

  • § 3 Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisgesetz - PAuswG),
  • § 1 Verordnung über Gebühren für Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisgebührenverordnung - PAuswGebV).

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen über den Personalausweis finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Innern (BMI).

Persönlich vor Ort, Ihre zuständigen Stellen:

Hansestadt Lübeck - Bürgerservicebüro Innenstadt

Dr.-Julius-Leber-Straße 46-52
23539 Lübeck, Hansestadt
+49 451 115
+49 451 122-1415

Hinweis: Es ist zu beachten, dass für die meisten Dienstleistungen eine vorherige Terminvereinbarung zu tätigen ist: https://www.luebeck.de/termine oder telefonisch unter +49 451 122-3311.
Bei Dienstleistungen ohne Terminvereinbarung ist zu beachten, dass die Wartenummernausgabe nur wärend der Öffnungszeiten erfolgt und 15 min vor Ende der Servicezeit eingestellt wird. 

Allgemeine Öffnungszeiten
Mo. 08:00 - 14:00 Uhr
Di. 08:00 - 14:00 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten für Terminkunden
Mo. 07:00 - 15:00 Uhr
Di. 07:00 - 15:00 Uhr
Mi. 08:00 - 12:00 Uhr (keine Dokumentenausgabe)
Do. 08:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

telefonische Erreichbarkeit 
Mo. 08:00 - 14:00 Uhr
Di. 08:00 - 14:00 Uhr
Mi. 08:00 - 12:00 Uhr
Do. 08:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

Bushaltestelle Fleischhauerstraße
Linie 4, 10, 11, 21, 31, 32, 39
Kanalstraße P5
(Anzahl: 45)
Kanalstraße P4
(Anzahl: 147)

Hinweis: Die Wartezeiten im Bürgerservicebüro St. Gertrud können ggf. erheblich kürzer ausfallen als im Bürgerservicebüro Innenstadt.

Alle Gebühren müssen in bar entrichtet werden, eine Zahlung mit EC-Karte ist derzeit noch nicht möglich.

Ein Selbstbedienungsterminal für Fotos, Fingerabdrücke und Unterschriften (nur für Ausweisangelegenheiten) ist vorhanden. (Datenspeicherung nur bis zum Ende des jeweiligen Tages; danach nicht mehr abrufbar).

Einige Zulassungs- und Kfz- Leistungen werden mit Terminvergabe auch in der Dr.-Julius-Leber-Straße 46-48 angeboten. ( Terminfreischaltung morgens für den gleichen Tag unter https://www.luebeck.de/termine  )
Kfz Innenstadt (ACHTUNG: Melde- und KFZ-Angelegenheiten können nicht in einem Termin bearbeitet werden)

Hansestadt Lübeck - Bürgerservicebüro St. Gertrud

Meesenring 7
23539 Lübeck, Hansestadt
+49 451 115
+49 451 122-7590

Es ist zu beachten, dass für die meisten Dienstleistungen eine vorherige Terminvereinbarung zu tätigen ist: https://www.luebeck.de/termine  oder telefonisch unter +49 451 122-3311
Bei Dienstleistungen ohne Terminvereinbarung ist zu beachten, dass die Wartenummernausgabe nur wärend der Öffnungszeiten erfolgt und 15 min vor Ende der Servicezeit eingestellt wird. 
Allgemeine Öffnungszeiten
Mo. 08:00 - 14:00 Uhr
Di. 08:00 - 14:00 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten für Terminkunden
Mo. 07:00 - 14:00 Uhr
Di. 07:00 - 14:00 Uhr
Mi. 08:00 - 12:00 Uhr
Do. 08:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

telefonische Erreichbarkeit 
Mo. 08:00 - 14:00 Uhr
Di. 08:00 - 14:00 Uhr
Mi. 08:00 - 12:00 Uhr
Do. 08:00 - 18:00 Uhr
Fr.  08:00 - 12:00 Uhr

Bushaltestelle Meesenring
Linie 4, 11
Öffentlicher Verkehrsraum Meesenring

Alle Gebühren müssen in bar entrichtet werden, eine Zahlung mit EC-Karte ist derzeit noch nicht möglich.

Ein Selbstbedienungsterminal für Fotos, Fingerabdrücke und Unterschriften (nur für Ausweisangelegenheiten) ist vorhanden. (Datenspeicherung nur bis zum Ende des jeweiligen Tages; danach nicht mehr abrufbar).



 

Weitere Informationen und Angebote