Zuständigkeitsfinder
Schleswig-Holstein

Satzung über die Benutzung der Obdachlosenunterkunft des Amtes Achterwehr und die Gebührenerhebung für die Benutzung

§ 1 Zweck der Obdachlosenunterkünfte

(1)

Zur vorübergehenden Unterbringung obdachloser Personen errichtet und unterhält das Amt Achterwehr Obdachlosenunterkünfte.

(2)

Die Bestimmung der Gebäude zu Obdachlosenunterkünften erfolgt durch Beschluss des Amtsausschusses.

Weitere Informationen und Angebote