Zuständigkeitsfinder
Schleswig-Holstein

Satzung über die Abwasserbeseitigung des Amtes Achterwehr
(Abwasserbeseitigungssatzung)

§ 23 Entgelte für die Abwasserbeseitigung

(1)

Zur Deckung der Kosten der laufenden Verwaltung und Unterhaltung der öffentlichen Schmutzwasseranlage einschließlich Verzinsung des aufgewendeten Kapitals und Abschreibungen erhebt das Amt Benutzungsgebühren (Schmutzwassergebühren) auf Grund der Satzung über die Erhebung von Abgaben für die Abwasserbeseitigung des Amtes Achterwehr in der jeweils geltenden Fassung.

(2)

Für den Aufwand für die Herstellung, den Aus- und Umbau sowie die Erneuerung der zentralen öffentlichen Abwasseranlage kann das Amt einmalige Beiträge nach Maßgabe einer gesonderten Anschlussbeitragssatzung (Abwasser) in der jeweils geltenden Fassung erheben.

Weitere Informationen und Angebote