Zuständigkeitsfinder
Schleswig-Holstein

Satzung über den Anschluß an die öffentliche Wasserversorgungsanlage und die Versorgung der Grundstücke mit Wasser des Amtes Achterwehr
(Wasserversorgungssatzung)

§ 28 Beiträge und Gebühren

Zur Deckung des Aufwandes für die Herstellung der Grundstücksanschlußleitungen werden Beiträge; für die Benutzung der Wasser­versorgungsanlage werden Benutzungsgebühren nach Maßgabe einer zu dieser Satzung erlassenen Beitrags- und Gebührensatzung erhoben.

Die Satzung regelt auch die Kostenerstattung bei der Änderung, Erweiterung und Beseitigung der Hausanschlußleitungen sowie die Kostenerstattung für die Uberprüfung von Wasserzählern.

Weitere Informationen und Angebote