Zuständigkeitsfinder
Schleswig-Holstein

Satzung der Gemeinde Westensee über die Durchführung eines Wochenmarktes und die Erhebung von Marktstandsgebühren

Aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein vom 28. Februar 2003 (GVOBI. Schl.-H., Seite 57), zuletzt geändert durch Gesetz v. 04.01.2018, GVOBl. S. 6, und der §§ 1, 2, 4 und 6 des Kommunalabgabengesetzes des Landes Schleswig-Holstein vom 10. Januar 2005 (GVOBI. Schl.-H., Seite 564) zuletzt geändert durch Art. 6 Ges. v. 13.11.2019, wird nach Beschlussfassung durch die Gemeindevertretung vom 12.03.2020 folgende Satzung der Gemeinde Westensee über die Durchführung eines Wochenmarktes und die Erhebung von Marktstandsgebühren erlassen:

Weitere Informationen und Angebote